connecting people Logo
Aktuelles Projekt Hintergrund Inhalt & Ziele ProjektstrukturProjektgruppenNeue ProjektgruppePatInnen Porträts Jugendlicher FinanzierungPresseLiteraturLinksKontakt


connecting people
Initiativen



Patenschaftsprojekte
in Österreich

home > projekt > hintergrund

Hintergrund
- die psychische Situation der Jugendlichen



Junge Flüchtlinge, die auf sich alleine gestellt sind,  sind einer immensen psychischen Belastung auf verschiedenen Ebenen ausgesetzt. Neben dem Verlust der Heimat und der Familie haben die Jugendlichen oft traumatische Erfahrungen daheim und/oder auf der Flucht gemacht. Die erlittenen Traumata im Zusammenhang mit Flucht, Verfolgung, Gewalt und mit davon betroffenen Familienmitgliedern verfolgen die Jugendlichen tagtäglich. Damit fertig zu werden und Erlebtes zu verarbeiten, ist schwierig. Es fehlen Therapieplätze und hinzu kommt, dass die Situation im Aufnahmeland nicht gesichert ist. Die langen Wartezeiten im Asylverfahren sind zermürbend, der Ausgang ist ungewiss.

Die Suche nach verschollenen Familienmitgliedern ist eine ebenso große Belastung. Das Nicht-Wissen, ob Eltern, Geschwister, Verwandte noch am Leben sind, und ob und wann man sie finden oder wiedersehen wird, ist extrem schwer auszuhalten.






Bildungssituation für junge Flüchtinge
Auch im Bereich der Ausbildung sind unbegleitete minderjährige und junge erwachsene Flüchtlinge mit vielen Schwierigkeiten konfrontiert ...  » mehr
 
Zugang zum Arbeitsmarkt
AsylwerberInnen sind vom Zugang zum Arbeitsmarkt ausgeschlossen ...  » mehr
 
Psychische Situation
Junge Flüchtlinge, die auf sich alleine gestellt sind,  sind einer immensen psychischen Belastung ...  » mehr
 
Finanzielle Situation
Die finanzielle Situation – mit 40 Euro Taschengeld im Monat – ist für längere Zeit extrem schwierig ...  » mehr
 
Impressum

home home